2.2 Informationsmittel

Im ersten Teil des Kapitels hast du erfahren, welche Publikationsformen existieren. In diesem Teil wirst du lernen, wo du nach Literatur für dein Thema suchen kannst. Für diese Quellen wird auch der Begriff Informationsmittel verwendet. Grundsätzlich ist es immer sinnvoll, für eine wissenschaftliche Arbeit mehrere Quellen zu benutzen, um eine repräsentative und qualitativ hochwertige Auswahl an Informationen zu bekommen. Dieses Kapitel bietet dir eine kurze Übersicht über die möglichen Informationsmittel. Genaueres zu ihrer Verwendung erfährst du in Kapitel 3 „Recherchieren“.

Informationsmittel für die Recherche

Informationsmittel

Welche Informationen findest du wo?

Die Tabelle schlüsselt dir die einzelnen Informationsmittel danach auf, was du in ihnen findest und wie sie dir helfen können:

Informationsmittel Was finde ich dort? Beispiele? Wann benutze ich dieses Informationsmittel?
Persönliche Kontakte
  • Literaturlisten
  • Empfehlungen
  • "Insider-Wissen"
  • Dozenten, Kommilitonen
  • Freunde / Bekannte
  • Experten (auch online: Foren, Mailinglisten, Newsgroups)
  • Zum Einstieg in ein Thema
  • für spezielle Fragen zu einem Thema
  • als Hilfestellung
Nachschlagewerke
  • Für die Einführung in ein Thema
Suche am Regal
  • Bücher, Zeitschriften aus dem frei zugänglichen Bestand der UB Augsburg
  • Freihandbereich in der Bibliothek
  • Suche nach Literatur zu deinem Thema
Bibliothekskataloge
  • Medien, die im Besitz einer Bibliothek, z.B. der UB Augsburg sind: Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs, Dissertation
  • Lokale Kataloge z.B. der OPAC der UB Augsburg
  • regionale Kataloge
  • überregionale Kataloge
  • Suche nach Literatur zu deinem Thema
Bibliografien
  • Literaturnachweise aller Arten von Literatur, insbesondere Nachweise von Aufsätzen
  • Allgemeine, fächerübergreifende Bibliografien
  • Fachspezifische Bibliografien
Internet
  • Jede Art von Information
  • Jederzeit benutzbar, aber Achtung: nicht alles ist qualitativ hochwertig und nicht alles ist frei verfügbar.