Müssen englische Zitate übersetzt werden?

Das kommt auf das Zitat drauf an. Wenn man davon ausgehen kann, dass die englischen Begriffe allgemein verständlich und dem Leser bekannt sind (was man generell bei einem Wissenschaftler als Leser voraussetzen kann), kann das Original beibehalten werden. Bei Zitaten, die in den Satz eingebaut sind, kann man jedoch übersetzen. Wenn man übersetzt, sollte man das Zitat in der Klammer mit dem Kürzel "Übs." (Übersetzer) und den eigenen Initialen versehen.

Ein Beispiel:

Eine Metakompetenz befähigt, "die Verfügbarkeit, den Nutzen und die Erlernbarkeit von persönlichen Kompetenzen abzuschätzen" (Weinert, 2001, S.54, Übs. X.Y.).