3. Befragung

Im Folgenden wird dir die Erhebungsmethode Befragung genauer vorgestellt, untergliedert nach quantitativen und qualitativen Befragungsformen. Dabei gibt es aber selten die Reinform, d.h. größtenteils quantitativ ausgerichtete Befragungen können auch qualitative Aspekte enthalten und umgekehrt. Prinzipiell wählst du in einem ersten Schritt die grundsätzliche Befragungsform aus (quantitative Fragebogenbefragung oder qualitative Interviews) und danach ergänzt du sie durch qualitative oder quantiative Elemente, falls dies deiner Forschungsfrage zuträglich ist.

Die Befragung ist die in den Sozialwissenschaften am häufigsten angewendete Erhebungsmethode. Dabei unterscheidet man zwischen wenig strukturierten, teilstrukturierten und stark strukturierten Befragungen. Die ersten beiden Varianten werden bei der qualitativen Befragung erläutert.